POL-HA: Schwerer Unfall am Graf-von-Galen-Ring mit Todesfolge

Anzeige
Hagen (ots) - Gegen 17.50Uhr ereignete sich am Graf-von-Galen-Ring ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer überholte auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Richtung Schwenke einen Lkw und bevor er wieder einscheren könnte, prallte er aus ungeklärter Ursache ins Heck eines Minis. Er kam zu Fall und zog sich lebensgefährlche Verletzungen zu. Ein Transport mit einem bereits am Berliner Platz gelandetem Hubschrauber kam aufgrund der Schwere der Verletzungen nicht in Frage. Bei den ersten Maßnahmen störten
Neugierige die Unfallaufnahme, die erst durch zusätzliche Beamte
abgedrängt werden konnten.


OTS: Polizei Hagen

Der Motorrad Fahrer ist im Krankenhaus verstorben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.