Rollerdiebstahl: Wer kennt den Täter?

Anzeige

Am Dienstag, 20. Juni, kam es zu einer dreisten Unterschlagung in der Hagener Straße. Dort bot ein 65-jähriger Hagener einen Motorroller zum Verkauf an. Mit einem Interessenten verabredete er sich um 19 Uhr auf dem dortigen Tankstellengelände.
Der spätere Dieb erschien mit einem türkisfarbenen Fahrrad. Beide Männer einigten sich auf eine Probefahrt auf dem Tankstellengelände.

Der Rollerdieb fuhr jedoch direkt auf die Straße und in Richtung Helfe davon. Auch nach 45 Minuten kam er nicht zurück. Die Polizei sucht jetzt nach dem roten Peugeot-Roller mit der Aufschrift "Hercules" und dessen Dieb. Er war zirka 160 - 175 cm groß, zwischen 55 und 60 Jahren alt und im Bereich des Oberkörpers und an einem Arm stark tätowiert. Das Fahrrad, mit dem der Täter anreiste, beschlagnahmte die Polizei. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 02331 986 2066 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.