Schauspieler Norbert Heisterkamp trifft in Hagen den Unternehmer Ioannis Dedes

Anzeige
Hagen: Hagen |

Gemeinsam mit der Firma Rigips besuchte der beliebte Schauspieler die Volmestadt.

Er übergab dem Geschäftsführer des Hagener Unternehmens Dedes Homes, eine Gitarre mit seiner Unterschrift. Diese soll nun für einen guten Zweck versteigert werden.
Außerdem spendeten Heisterkamp, die Firma Rigips und die Firma Dedes Homes gemeinsam 500,- € an das Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth in Gelsenkirchen.
Das Haus ist eine Einrichtung der Jugendhilfe, deren Träger die katholische Elisabeth-Stift GmbH ist, die schon 1902 gegründet wurde. Angepasst an die Notlage von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien gibt es im Kinder- und Jugendhaus siebzig stationäre Plätze für Kinder und Jugendliche und vier flexible Projektplätze in internen und externen Wohngruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten sowie intensiv pädagogischen Hilfen und flexiblen Betreuungen.
Norbert Heisterkamp wurde bekannt durch die Serie "Alles Atze" mit Atze Schröder und dem Kinofilm "7 Zwerge", u.a. mit Otto Waalkes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.