Schrecklicher Unfall in der Hagener City - Einjähriges Kind verstorben, ein vierjähriges Kind schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Stephan Faber)
Gegen 17 Uhr ist es zu einem schrecklichen Unfall auf der Brücke Badstraße in der Hagener City gekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Aufofahrer, der aus dem Parkhaus der Volme-Galerie kam und rechts auf die Badstraße abbiegen wollte, plötzlich auf den Bürgersteig gefahren. Dabei fuhr er eine Mutter mit ihrem einjährigen Kind im Kinderwagen an, die sich gerade dort befanden. Nach einer Reanimation wurde das Kind ins AKH gebracht. Ein Rettungshubschrauber wartete derweil auf seinen Einsatz. Die Innenstadt ist weiterhin abgesperrt. Die Staatsanwaltschaft und ein Gutachter sind vor Ort.

UPDATE .- UPDATE - UPDATE - UPDATE - UPDATE - UPDATE - UPDATE

Entsetzliche Nachrichten: Bei dem Unfall wurden zwei Kinder verletzt, wobei das einjährige Kind leider verstorben ist. Das andere, etwas ältere Kind befindet sich noch im Krankenhaus. Ebenfalls wurde eine ältere Frau bei dem Unfall verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Man kann den Eltern nur viel Kraft wünschen!

Hier die offizielle Meldung der Polizei:


Gegen 16.50 Uhr fuhr ein 34 Jahre alter Mann mit seinem Volvo von der Holzmüllerstraße in den Kreisel und verließ ihn in die Badstraße. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den Gehweg und prallte in eine Fußgängergruppe. Ein einjähriges Kind wurde lebensgefährlich verletzt, seine 21 Jahre alte Mutter erlitt einen Schock. Nach medizinischer Versorgung durch einen Notarzt kam das Kind ins Krankenhaus, wo es an seinen schweren Verletzungen verstarb. Ein vierjähriges Kind wurde ebenfalls schwer verletzt, kam ins Krankenhaus, es besteht keine Lebensgefahr. Eine ältere Passantin trug leichte Verletzungen davon. Die Staatsanwaltschaft und ein Sachverständiger haben die weiteren Ermittlungen übernommen. An der Unfallstelle landete ein Rettungshubschrauber, es kam in der Innenstadt zu erheblichen Beeinträchtigungen des Berufsverkehrs.


Weitere Fotos vom Unfallvon Kai-Uwe Hagemann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.