SIHK: Ausbildungsstart für 243 Jugendliche

Anzeige
Die hohe Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen zeigt sich auch in diesem Jahr in den Technischen Bildungsstätten der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK). In den SIHK-Bildungsstätten Hagen (68), Hemer (78) und Lüdenscheid (97) sind diese Woche insgesamt 243 Auszubildende in das Berufsleben gestartet. Die Lehrwerkstätten der SIHK bieten eine Ausbildung, die sowohl den betrieblichen Ansprüchen als auch den Prüfungsanforderungen gerecht wird. Modernste Technik, gut ausgestattete Schulungsräume und motivierte Ausbilder bilden die Basis für eine erfolgreiche Schulung der Auszubildenden. Bereits seit mehr als 85 Jahren vertrauen die Firmen der Region diesem Angebot der SIHK.

Ein Jahr dauert die Grundausbildung, in der die Fertigkeiten des jeweiligen Ausbildungsberufes vermittelt werden. Die Ausbildungsberufe, für die sich die Jugendlichen entschieden haben, spiegeln die vielfältigen Berufsfelder wider, die im SIHK-Bezirk besondere Bedeutung haben: Werkzeug- und Verfahrensmechaniker, Energieelektroniker, Technische Produktdesigner, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker und Mechatroniker.

Die SIHK bietet in ihren Bildungsstätten zusätzlich zur Grundausbildung ein breites Spektrum an Lehrgängen und Weiterbildungen an, die auch im Laufe eines Jahres begonnen werden können. Dazu gehören – neben zahlreichen Modulen zur Prüfungsvorbereitung – unter anderem mehrwöchige Aufbaumodule im Bereich CNC-Technik, Pneumatik, Elektronik oder Digitaltechnik/SPS. „Wir bieten den Unternehmen und den Auszubildenden mit diesen Modulen eine perfekte Ergänzung zur Grundausbildung, um die angehenden Fachkräfte bestmöglich zu qualifizieren“, so SIHK-Bildungsgeschäftsführer Thomas Haensel. „Wir möchten aber nicht nur den Unternehmen helfen, gut ausgebildete Mitarbeiter zu bekommen. Wir möchten auch den Auszubildenden zeigen, wie facettenreich ihr Beruf ist und welche vielseitigen Möglichkeiten ihre Ausbildung bietet.“

Das gesamte Angebot an Weiterbildungslehrgängen mit detaillierten Informationen gibt es im Internet unter www.sihk-weiterbildung.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.