"Traum der 10" Der Film

Anzeige
Hagen: CINESTAR |

Beim letzten Hagener Kurzfilmfestival im Cinestar sorgte er mit seinen Kontakten für gute Verbindungen

Jetzt spielt Tom Barcal mit anderen bekannten Schauspielern in dem Benefiz-Fair-Budget-Projekt mit.
Manchmal ist es ganz einfach!
Im August und September soll ein Film gedreht werden. An sich nichts Besonderes, und doch unterscheidet sich die mögliche Produktion und der Inhalt von allen gängigen Themen und Finanzierungen.
Es wird alles im Sinne vom „Traum der 10“ umgesetzt.
Das Thema des Filmes ist an das Buch „Traum der 10“ ausgerichtet. Eine Welt im Miteinander, in der jeder allen Menschen ein gutes Leben wünscht. Eine positive Zukunftsvision - eine Eutopie!
Und die Geschichte vom „Traum der 10“ steht allen kostenlos im Internet zur Verfügung.
Mit dem immer attraktiver werdenden Crowdfunding soll der Film finanziert werden. Viele Menschen können die 40.000€, die mindestens notwendig sind, mit einer kleinen Summe unterstützen.
Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite sind alle bei der Produktion beteiligten bereit für den gleichen Stundenlohn zu arbeiten. Denn jede Stunde hat 60 Minuten – egal für wen.
Einer der ersten, die begeistert ja gesagt hatten war Frank Montenbruck. Leider passte er nur für eine kleinere Rolle als Nachbar der Träumerin Lisa und doch hat er dem Filmprojekt diesen einen und wichtigen Schritt weiter gebracht.
Frank Montenbruck hat den Traum gelesen und war überzeugt, dass diese Geschichte visuell umgesetzt werden muss.
Inzwischen gibt es weitere Zusagen von Schauspielern.
Hubertus Geller, („Charlie und die Schokoladenfabrik – deutscher Reporter und diverse Film- und Fernsehproduktionen) übernimmt den Part des Ehemannes der Träumerin Lisa,
Tom Barcal („Alles was zählt“ – Keule, und etliche Kinofilme und Fernsehserien u. a. Cobra 11) spielt den russischen Träumer Igor.
Für weitere Nachbarn haben sich Evi Haas und Gabriela Dierkes zugesagt.
Die Produktion wird in Borken stattfinden, dem Wohnort der Autorin Maria Donner und ihres Mannes Uwe Donner (aufgewachsen in Münster), der eine TV- & Filmproduktion betreibt.
Alle Informationen stehen unter www.Traumder10-derFilm.de.
Dort findet sich auch der Link zur Crowdfundingseite.
Wir sind jetzt schon sehr gespannt, welcher Schauspieler am 30.10.15 den Weg zum Hagener Kurzfilmfestival im Cinestar finden wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.