Überfall auf Hagener Penny-Markt: Wer kennt diese Person?

Anzeige
Dieser Zeuge soll den Täter kennen. (Foto: Polizei Hagen)

Am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 19.50 Uhr, wurde der Penny-Markt an der
Eppenhauser Straße von einem männlichen Einzeltäter überfallen. Nachdem er sich als Kunde an der Kasse angestellt hatte, zückte er plötzlich eine Schusswaffe und erbeutete einen geringen dreistelleigen Bargeldbetrag.

Auf der Flucht in Richtung der Hagener Innenstadt begegnete er einem Zeugen, der anschließend das Geschäft aufsuchte. Hier soll der Zeuge deutlich zu erkennen gegeben haben, dass er den Täter kennt. Trotzdem offenbarte er sich nicht der Polizei, konnte bislang auch nicht ermittelt werden. Im Gegensatz zum Täter lieferten
die Überwachungskameras des Geschäfts für den Zeugen gute Bilder. Da der Raubüberfall weiterhin ungeklärt ist, sucht die Polizei mit einem dieser Bilder nun nach dem Zeugen. Dieser wird gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Zudem sollen sich diejenigen melden, die den Zeugen kennen. Dieser wird als etwa 40 - 50jähriger, schlanker Mann mit leicht gebräuntem Teint beschrieben.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 02331-986-2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.