Unfall in Wetter: Auto brennt

Anzeige
Nach dem Zusammenstoß fing das Auto Feuer. Foto: Feuerwehr
Am Montag wurde die Feuerwehr Wetter zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die Hagener Straße gerufen. Ein Pkw-Fahrer war, aus Richtung Hagen kommend, mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße abgekommen, fuhr einen Strommasten um und blieb auf der Seite liegen. Der demolierte Wagen fing Feuer. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte aus Grundschöttel, Volmarstein, Wengern und Esborn sicherten die Unfallstelle ab und löschten. Nachdem alle Leitungen des Strommasten gekappt waren, räumten ihn die Einsatzkräfte von der Straße.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.