Unterstützung für Muschelsalatretter

Anzeige
Inhaber Michael Scheibe-Jochheim und Geschäftsführer Frank Scheibe von „Wohlbehagen“ (v.l.) unterstützen den Muschelsalat ebenso wie Bezirksvorsteher Heinz-Dieter Kohaupt (r.). Unser Bild zeigt sie mit der Muschelsalatretter-Vorsitzenden Nicole Schneidmüller-Gaiser (M.) und Astrid Knoche vom Kulturbüro. (Foto: privat)

Wohlbehagen spendet 1500 Euro / Verein sucht neue Mitglieder

Die furiose Show vor 2500 Besuchern im Hamecke-Park war der krönende Abschluss: Die Saison 2017 des Hagener Muschelsalats war auch für die Muschelsalatretter ausgesprochen erfolgreich. Bei allen sieben Veranstaltungen im Stadtgarten, den drei Odyssee-Konzerten in der Konzertmuschel im Volkspark, auf dem Bleichplatz in Eilpe, im Hasper Ennepepark und im Hamecke-Park war der Kultur-Förderverein mit einem Stand und einem großen Team vertreten, um Sekt oder Cocktails, Waffeln oder Mettwürstchen anzubieten. Damit ist der Grundstock gelegt, dass die Muschelsalatretter auch in der Saison 2018 der größte Einzelförderer des Muschelsalates sein können. In den letzten beiden Jahren hat der Verein das Umsonst- und Draußen-Festival mit jeweils 12.000 Euro unterstützt.

Große Hilfe auf diesem Weg erfahren die Muschelsalatretter dabei von Einzelspendern. Bereits im siebten Jahr dabei ist das Pflege-Familienunternehmen „Wohlbehagen“, das den Verein auch 2017 mit 1500 Euro unterstützt hat. Vor dem Muschelsalat im Hamecke-Park übergaben Inhaber Michael Scheibe-Jochheim und Geschäftsführer Frank Scheibe den Scheck an die Muschelsalatretter-Vorsitzende Nicole Schneidmüller-Gaiser.
Zweite Finanzierungs-Säule neben den Spenden sind bei den 2008 gegründeten Muschelsalatrettern, die die Veranstaltungsreihe seither mit insgesamt 63.000 Euro unterstützt haben, die Mitgliedsbeiträge. „Die Spendenbereitschaft der Hagener und der auswärtigen Gäste beim Muschelsalat ist anhaltend groß“, sagt die Vorsitzende Nicole Schneidmüller-Gaiser, „doch bei unserer Mitgliederzahl stagnieren wir seit einigen Jahren bei etwa 100 Personen. Wenn sich noch mehr Muschelsalat-Freunde entschließen könnten, bei uns Mitglied zu werden, hätten wir noch größere Planungssicherheit bei der künftigen Unterstützung des Muschelsalats.“ Der reguläre Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 60 Euro, Mitglieder können je nach individuellen Möglichkeiten aber auch mehr oder weniger geben. Ein Beitrittsformular ist auf der Internetseite www.muschelsalatretter.de verfügbar, Anfragen sind unter info@muschelsalatretter.de möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.