Vandalismus auf Gartengrundstück an der Minervastraße

Anzeige
Die Vandalen richteten großen Schaden an. (Foto: Polizei Hagen)

Am Dienstag, 12. Juni, meldete sich eine 58-jährige Zeugin bei der Polizei und gab an, dass es im Verlaufe des vergangenen Wochenendes mehrere Sachbeschädigungen auf einem Grundstück an der Minervastraße gegeben habe.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge begaben sich bislang unbekannte Täter in der Zeit von Freitag bis Montagmorgen auf ein Grundstück an der Minervastraße. Der Bereich ist lediglich mit einem leicht überwindbaren Holzzaun umfriedet. Hier richteten die Vandalen Beschädigungen an vier Blumenkübeln, dem Holzzaun und einem Kirschbaum an. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.