Versuchter Einbruch in Discounter - Eingangstür hielt Gullydeckel stand

Anzeige
Unbekannte lösten in der Nacht zu Mittwoch einen Alarm aus, als sie versuchten, in einen Discounter an der Frankfurter Straße einzubrechen. Gegen 3 Uhr warfen die Täter einen Gullydeckel in die Eingangstür des Geschäfts, mussten aber ihren
Einbruch abbrechen und ohne Beute flüchten. Ein Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei und die Fahndung im Nahbereich verlief zunächst ohne Erfolg. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der schwere Kanaldeckel vom Kundenparkplatz des Discounters stammt. Die Eingangstür wurde durch ihn schwer beschädigt, hielt aber letztlich und verhinderte, dass die Täter in den Ladengelangten. Zeugen, die
weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986
2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.