VW-Navis gestohlen - Wie gelangten die Täter in die Autos?

Anzeige
Wie kamen die Diebe in die Fahrzeuge? (Foto: Polizei Hagen)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in gleich zwei Straßen zu ungewöhnlichen Pkw-Aufbrüchen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei schlugen die Autoknacker zwischen 20 und 9.30 Uhr zu. Die Opfer (49 und 48 Jahre) parkten ihre VW abends auf den Straßen In der Luke und In der Senke. In den Morgenstunden stellten sie fest, dass in beiden Autos (VW Golf und VW Tiguan) die Navigationsgeräte und auch eine Tachoanzeige fehlten. Besonders schleierhaft erschien den Beamten, dass keine Aufbruchsspuren an den Fahrzeugen aufzufinden waren.
Es entstand ein Schaden von zirka 5.500 Euro an den Armaturen der VW. Die Kripo ermittelt nun. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-986 2066 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.