Wiedereröffnung der Volme-Galerie

Anzeige
Der Bauzaun ist weg, freie Sicht auf das Gebäude.
Hagen: Volme-Galerie | Ab Freitag, 18. März, wird sich die Volme-Galerie im neuen Glanz präsentieren. Die neu gestaltete und veredelte Außenfassade des ehemaligen Hortengebäudes, die Erneuerung des Eingangsportals an der Badstraße, die großzügige Erweiterung und Modernisierung der gesamten Ladenstraße und nicht zuletzt der Einzug des Hagener Modehauses SinnLeffers auf 5.000 Quadreatmetern Fläche stellen einen erfolgreichen Abschluss der Umbauphase der Mall dar. Neben SinnLeffers werden mister*lady, RunnersPoint, Telekom und Vodafone ihre neuen Ladeflächen eröffnen und die Besucher mit attraktiven Eröffnungsangeboten überraschen.
„Der Umbau war für alle Beteiligten eine große Herausforderung, umso mehr begeistert uns das Ergebnis.“, erklärt Centermanager Markus Scheer. „Die Volm- Galerie ist der etablierte Handelsstandort in Hagen, der durch die Modernisierung weiter gestärkt wird. Die neue Galerie wird die Kunden durch eine herausragende Architektur mit modernsten Stilelementen überzeugen.“
Während der Eröffnungstage können sich Besucher der Volme-Galerie auf ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktionen für die ganze Familie freuen.
Am Freitag, 18. März, veranstaltet die Volme-Galerie glamouröse Modenschauen mit Bachelor Paul Janke und den aus 400 Bewerbern ausgewählten zehn Casting-Gewinnern, die nach vorherigem professionellen Laufstegtraining, die aktuellen Trends und Highlights der Frühjahrsmode präsentieren.
Für zusätzliche Unterhaltung sorgen Familienaktionen unter anderem mit Haute Couture Stelzenläufern und Inline Animals („Pferdereiten“) für Groß und Klein.
Am Samstag, 19. März, bietet die Volme-Galerie eine Beauty Lounge auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss mit einer kostenlosen Stil- und Typberatung für modeinteressierte Kunden und Besucher an. Neben dem „Pferdereiten“ lädt als weiterer Höhepunkt Phoenix Hagen zum exklusiven Fanartikelverkauf ein. Eine Autogrammstunde mit ausgewählten Spielern und eine Vorführung der Cheerleader runden das Programm ab.
Markus Scheer, Center Manager der Volme-Galerie freut sich: „Endlich kein Baustaub mehr! Eine ereignisreiche Zeit findet nun ihren Abschluss und Höhepunkt in der stattfindenden Eröffnung. Wir freuen uns, dass wir die gesteigerte Modekompetenz bei uns im Haus entsprechend zelebrieren können.“
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.