Zoff zwischen Mädchen: Nasenpiercing rausgerissen

Anzeige
Am frühen Donnerstagabend endete eine Auseinandersetzung zwischen jungen Mädchen für eine 16-Jährige im Krankenhaus. Gegen 19.40 Uhr war sie mit zwei jüngeren Mädchen durch den Volkspark gegangen, als sie von einer flüchtigen Bekannten verbal angegriffen wurden. Dazu gesellten sich noch zwei weitere Mädchen, unter anderem eine18-Jährige. Als diese auch auf ihrem weiteren Weg über die Körnerstraße nicht von ihnen abließen, forderte die 16-Jährige die 18-Jährige auf, sich doch Gleichaltrige zu suchen, die sie "anmacht". Daraufhin ging die Ältere zusammen mit einem weiteren Mädchen aus ihre Gruppe auf die Geschädigte zu, zerkratzten ihr das Gesicht und die Stirn und rissen ihr Nasenpiercing heraus. Bis zum Eintreffen der Polizei hatten sich die Angreiferinnen bereits entfernt. Die 16-Jährige musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.