Neulich im Wald

Anzeige
Hagen: Rathaus an der Volme | Ab in die Pilze.

So dachte ich zumindest.

Ein Regenschauer in Begleitung von Hagel überrascht uns.
Passt ja gut zum kalten Wetter.

Erst mal das Auto in Sicherheit bringen vor den Hagelkörnern.
Ein Baum mit üppigem Blätterdach bietet vorerst etwas Schutz.
Aber was ist, wenn jetzt ein Ast runterkracht? Grübel.
Sitzen wir es aus, haben wir ja von unseren Politikern gelernt.

Ab in die Botanik, keine Pilze, dafür Müll. Kommt mir bekannt vor.

Langsam werden die Lungen frei, die frische Luft, gereinigt von Regen und Hagel, dazu diese wunderschönen Farben des Waldmoses. Das entschädigt für die geringe Ausbeute.

Für Ei mit Speck und Minipilzen reicht es.

Dafür war die Ausbeute an Äpfeln am Sonntag enorm.
6
3 5
4
4
5
3
3
4
3
2 3
2 3
3 3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
18.671
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.10.2016 | 08:35  
8.415
Jochen Menk aus Oberhausen | 11.10.2016 | 11:52  
2.437
Wolfgang Schulte aus Hagen | 11.10.2016 | 13:29  
6.940
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 11.10.2016 | 19:09  
8.649
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 11.10.2016 | 20:07  
2.437
Wolfgang Schulte aus Hagen | 12.10.2016 | 10:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.