Raffenburg

Anzeige
Eigentlich wollten wir heute nach Duisburg fahren aber Wetter konnte sich nicht wirklich entscheiden also...

Informationen zu unseren kleinen aber Abenteuerlichen Ausflug findet Ihr auf der Erste Info Tafel.
Was ich Euch gerne erzählen möchte oder einfach weiter geben, ist eine Legende. Die kenne ich in 2 Versionen. Ich stelle Euch eine davon, die ich vor kurzem gelesen habe. Erzählt wurde mir aber die andere.

Also:

Der Raubritter Humpert vom Raffenburg

Der Raubritter Humpert bewohnte die Burg auf dem Raffenburg bei Holthausen. Am Fuße des Berges führte die Landstraße von Hagen nach Limburg ( Hohenlimburg) vorbei. Der Raubritter hat die Kaufleute gestohlen, wann nur die Gelegenheit dafür gab es. Hat ganzes Geld und die geklaute Ware in seinem Burg Gut verschlossen. Die Landesherren haben versucht sein Burg zu finden, konnten aber nicht. So Gut war die Burg versteckt. Die wussten auch, dass der Raubritter gut mir Wasser versorgt ist.. Dann wollten die den Brunnen finden, leider ohne Erfolg. Schon wollte die Aufgeben, da stand plötzlich eine Frau auf deren weg, und sagte, dass die einen Esel 3 Tage lang nichts zu trinken geben sollen und durch den Wald führen sollen. Da wo er stehen bleibt, von dort leiten die hölzernen Rohren das Wasser in die Burg. Die Dienstleute habe auch so getan. Ganz schnell war der Raubritter bereit, sich zu ergeben. Für seiner Bereitschafft, hat er Erlaubnis bekommen, dass seiner Frau 3x so viel aus der Burg mitnehmen durfte, wie sie tragen konnte.
So hat die Frau erst ihrem Mann dann den Sohn aus dem Burg getragen. Beim 3x war sie mit Gold und Edelsteinen beladen. Am Fuß des Berges brachte sie zusammen und starb.
So kam der Ritter Humpert noch einmal mit dem leben davon.


Die andere Legende hat was mit dem Erzbischof zu tun, sonst Anfang und Ende gleich ist ;) Legenden halt...

Ich wünsche Euch viel Spaß bei Foto schauen, aus unseren rutschigen Angelegenheit... Ist aber keinem was passiert... Ich hab halt den Weg abgekürzt....
Da waren so viele Blätter, dass man nicht mehr erkennen konnte, wo liegen noch die Steine... So hab ich Abkürzung genommen... ;D

Wir haben Spaß gehabt und viel gelacht und darum geht es oder?
0
6 Kommentare
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 15.06.2013 | 23:25  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 16.06.2013 | 01:08  
33.847
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 16.06.2013 | 12:36  
6.310
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 16.06.2013 | 20:19  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 16.06.2013 | 21:57  
6.310
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 16.06.2013 | 22:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.