Stadtgarten Hagen - aus der Vogelperspektive

Anzeige
Hagen: Stadtgarten | Der Stadtgarten Hagen im Stadtteil Wehringhausen wurde 1884 von den Hagener Bürgern finanziert, die dafür eine eigene Aktiengesellschaft gründeten. Der Landschaftsgarten entstand unter der führung von Heinrich Siesmayer, der u.a. auch den Palmengarten in Frankfurt, den Kurpark in Bad Nauheim und den Schlosspark in Kirchheimbolanden anlegte.


1900 schenkten die Aktionäre den Park der Stadt Hagen, vermutlich weil der erhobene Eintritt für den Unterhalt nicht ausreichte. Seitdem ist er ohne Eintrittsgeld frei zugänglich und ein wichtiges Naherholungsgebiet zwischen dem Stadtzentrum und dem Hagener Stadtwald.

Bis heute ist der Stadtgarten weitgehend unverändert erhalten geblieben. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich das Fichte-Gymnasium, das Allgemeine Krankenhaus mit dem Nieren- und Dialysezentrum und der Bismarckturm auf dem Goldberg.

Auch wir nutzen den schönen Stadtgarten, und zeigen Ihnen die Umgebung und den Stadtgarten aus der Vogelperspektive.

RC - Brother´s

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.