Eigentümerkonsortium um Verlegerfamilie Herder übernimmt die Mehrheitsbeteiligung an Thalia

Anzeige
Die Thalia-Bücherei an der Elberfelder Straße in Hagen.

Ein Eigentümerkonsortium unter Führung der Verlegerfamilie Herder erwirbt die Mehrheit an der Buchhandelsgruppe Thalia, die ihren Sitz in Hagen hat.

Eine Holding von Advent International und der Familie Kreke hatte Thalia 2012 als Teil der damaligen Douglas Holding AG gekauft. Die Familie Kreke bleibt auch künftig als Minderheitsaktionär beteiligt. Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.
Mit mehr als 280 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Thalia nach eigenen Angaben Marktführer im Sortimentsbuchhandel im deutschsprachigen Raum. Investitionen sind insbesondere in den Omni-Channel-Handel und im Bereich eReading geplant.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.