Hagen: Die Arbeitslosigkeit steigt weiter

Anzeige
Hagen: Agentur für Arbeit |

Die bereits seit Monaten vermisste saisonale Belebung hat sich auch im November an der Volme nicht eingestellt. Vielmehr sorgten Freisetzungen im Verarbeitenden Gewerbe und eine hohe Zahl von neu gemeldeten Personen nichtdeutscher Herkunft für eine weiter deutlich steigende Arbeitslosigkeit an der Volme.

Die Zahl der Arbeitslosen in der Stadt Hagen erhöhte sich im November um 224 auf aktuell 10 161. Das waren 561 oder 5,8 Prozent Erwerbslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg aktuell um weitere 0,2 Punkte auf 10,5 Prozent. Vor zwölf Monaten waren es nur 9,9 Prozent. „Der Arbeitsmarkt im Bezirk entwickelt sich regional höchst unterschiedlich. Während wir uns im Ennepe-Ruhr-Kreis über die geringste November-Erwerbslosigkeit seit 23 Jahren freuen können, hat Hagen die höchste seit 2009“, so Marcus Weichert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hagen.
„Eine sprunghaft steigende Zahl von Arbeitslosen mit Migrationshintergrund und Personalfreisetzungen auf breiter Front, besonders aber im Verarbeitenden Gewerbe, sind die aktuellen Ursachen. Umso wichtiger ist es, den Wirtschaftsstandort zu stärken und das Potential von Hagen für Unternehmen deutlicher erkennbar zu machen. Der Verlauf der letzten Monate gibt Anlass zur Sorge.“
Erstaunlicherweise nahm die Zahl der gemeldeten Stellen gegenüber dem Vormonat leicht um 14 auf 404 zu, was für einen November grundsätzlich nicht schlecht ist. Auch im Vorjahresvergleich waren es genau 14 oder 3,6 Prozent mehr. Seit Jahres-beginn wurden in Hagen 4622 Stellenangebote gemeldet, nur sieben oder 0,2 Pro-zent weniger als in den ersten elf Monaten 2014. Die meisten neuen Arbeitsplätze meldeten nach Branchen im November die Zeitarbeit, das Gesundheitswesen und der Handel. Insgesamt sind aktuell 1535 Stellen zur Besetzung vorgemerkt, 35 weniger als im Oktober, aber 116 mehr als vor zwölf Monaten.
Bei der Kurzarbeit gab es in Hagen keine Auffälligkeiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.