online

Carmen Harms

5.286
Lokalkompass ist: Hagen
5.286 Punkte | registriert seit 16.12.2014
Beiträge: 181 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 1.099
Folgt: 5 Gefolgt von: 30
Das Schreiben und die Sprache sind eine Freude für mich. Ich mag es sehr, wenn durch das Schreiben Dynamik entsteht und dadurch konstruktiv etwas bewegt werden kann. Ebenso, wenn die Sprache vielfältig, kreativ und reflektiert zum Ausdruck gebracht wird - aber auch die Fotographie beeindruckt mich. Sie kann überall gleichsam verstanden werden. - Sprache in Wort und Bild - "Sprache ist der Schlüssel zur Welt"
6 Bilder

* Skulptur Projekte 2017 gehen erfolgreich zu Ende * 3

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 30.09.2017

113 Tage lang war Münster neben Kassel und Venedig der "Kunst-Mittelpunkt" der Welt. Die fünfte Ausgabe der Ausstellung im öffentlichen Raum zog viele Besucher an. Morgen am 01. Oktober werden die Skulptur Projekte 2017 beendet. Die Besucher, auffallend viele aus Asien und Amerika, aber auch aus anderen Ländern wie den Niederlanden strömten nach Münster. Immerhin 650.000, etwa 75.000 mehr als vor zehn Jahren, kamen nach...

20 Bilder

*Die Impressionisten der Normandie - Picassos Natur -aktualisiert* 9

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 22.09.2017

Ab Montag, den 02. Oktober ist das Kunstmuseum Pabo Picasso  zwei Wochen lang geschlossen. Das Team des Museum bereitet in dieser Zeit die nächste  jahresübergreifende Doppelausstellung vor: Sie beschäftigt sich mit dem Impressionismus, einer Stilrichtung in der Kunstgeschichte. Ihren Ursprung entstand aus einer Bewegung innerhalb der Malerei in Frankreich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Begriff...

3 Bilder

*Fedor und Nely kehren zurück in den Allwetterzoo Münster* 3

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 06.09.2017

Nachdem nun die Sanierungsarbeiten der Tigeraußenanlage abgeschlossen sind, kam gestern Vormittag Jungtiger Fedor aus dem Zoo Zürich zurück. Wegen der langen Reise durfte er sich in seiner vertrauten Innenanlage erst einmal ausruhen und nahm sofort seinen Lieblingsplatz ein. Schon heute Morgen durfte Fedor auf seine neue, große Außenanlage. Nach einer kurzen Inspektion seines neuen Reiches hat er sich direkt entspannt vor...

27 Bilder

*Nachts im Zoo 2017* 5

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 27.08.2017

In diesem Sommer hatte der Allwetterzoo Münster gleich zweimal bis spät in die Nacht  geöffnet. Bei der  "NACHTS IM ZOO" konnten die tierischen Bewohner zu einer völlig anderen Tageszeit beobachtet werden. Bei Anbruch der Dunkelheit sahen die Zoogäste, was in den Tiergehegen so alles passiert. Begleitet wurde die beliebte Veranstaltung von einem faszinierenden Rahmenprogramm, dass  durch stimmungsvolle Illuminationen und...

1 Bild

*Jürgen Todenhöfer - Teile Dein Glück* 6

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 22.08.2017

Jürgen Todenhöfer setzt die Erfahrung seines abenteuerlichen Lebens in Beziehung zu 2000 Jahren Moralphilosophie in West und Ost. In griffigen Aphrodismen formuliert er nachforschend, fragend und selbstkritisch seine Sicht der Welt. Mit Humor verknüpft er spannend und oft auch in bewegend facettenreiche Anekdoten Autobiographisches mit den großen Fragen der Menschheit. So ist ein ethisches Werk entstanden, eingebaut in den...

1 Bild

*Nathalie-Todenhöfer-Stiftung* 5

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 05.08.2017

Die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung ist eine in Deutschland von Nathalie Todenhöfer gegründete Stiftung, die unter dem Leitsatz "Lebensfreude für MS-Kranke in Not" Personen, die an der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose leiden, hilft. Die Stiftung zielt mit ihrer Arbeit insbesondere auf jene Betroffenen ab, die besonders benachteiligt sind und denen weder der Staat noch andere karitative Organisationen ausreichend helfen....

10 Bilder

*Von Christo bis Kiefer - Pablo Picasso und das Mittelmeer* 2

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 27.07.2017

Vom 02. Juni - 01. Oktober 2017 zeigt das Kunstmuseum Pablo Picasso die Doppelausstellung: " Von Christio bis Kiefer - Pablo Picasso und das Mittelmeer". "Von Christo bis Kiefer" Mit rund 100 Gemälden, Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Video- und Soundinstallationen umfasst die Ausstellung „Von Christo bis Kiefer“ entscheidende zeitgenössische Positionen der letzten 50 Jahre. Künstler wie Nan Goldin, Cy Twombly, On...

5 Bilder

*Carsten Stormer - Die Schatten des Morgenlandes*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 16.07.2017

Im März 2017 erschien das Buch "Die Schatten des Morgenlandes" mit dem Untertitel: "Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssen". Mit Einmischen meint der Autor Carsten Stormer alles andere als Intervenieren durch Waffengewalt, sondern unbedingt das Einmischen im Sinne von "Hinsehen, Sich Interessieren oder Zuhören.". Während des "Arabischen Frühlings" wird auch Syrien von einer Protestwelle gegen das...

1 Bild

*Abdalla Al Omari - In den Schuhen des anderen gehen* 3

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 23.06.2017

Donald Trump, Angela Merkel oder Kim Jong-Un: Der syrische Künstler Abdalla Al Omari porträtiert kontrovers diskutierte Weltpolitiker. Er stellt sie als "entwaffnete" und geflohene Menschen dar. Seine Botschaft ist, die Politiker in die Lage "des anderen" zu versetzen. Damit will er sie "wieder zu Menschen machen". Die Mächtigsten der Welt sind bettelnd oder in abgenutzter Kleidung zu sehen. Die deutsche Bundeskanzlerin...

28 Bilder

*Opening/ Eröffnung - Skulptur Projekte 2017* 2

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 16.06.2017

Am letzten Samstag, den 10. Juni 2017 eröffnete das Kuratoren-Team im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Skulptur Projekte 2017. In lässig, lockerer Runde gaben Oberbürgermeister Markus Lewe, LWL - Direktor Matthias Löb, die wichtigsten Sponsoren Wolfgang Breuer von der Provinzial Versicherung und Markus Schabel von der Sparkasse Münsterland Ost ihr Statement dazu. Finanzielle Unterstützung gab es auch vom Bund...

12 Bilder

*Erste Eindrücke - Skulptur Projekte 2017* 7

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 09.06.2017

Einen Tag vor der Eröffnung der Skulptur Projekte 2017 in Münster gibt es die ersten interessanten Eindrücke aus der Stadt. Rund 600 Journalisten aus aller Welt nahmen im Stadttheater Münster an der Auftakt-Pressekonferenz teil. Die Ausstellungsmacher, der Oberbürgermeister Markus Lewe und der Direktor des LWL - Museums Matthias Löb traten vor die Presse. Mit der Leeze oder anderen Verkehrsmitteln machten sich die zahlreichen...

5 Bilder

*Drei Gewissheiten* 5

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 04.06.2017

Von allem bleiben drei Gewissheiten zurück: Die Gewissheit, dass wir immer am Anfang stehen Die Gewissheit, dass wir weitermachen müssen Die Gewissheit, dass wir unterbrochen werden, bevor wir zu Ende sind. Darum müssen wir: Aus dem Unterbruch einen neuen Weg suchen Aus dem Sturz einen Tanzschritt Aus der Angst eine Leiter Aus dem Traum eine Brücke Aus der Suche ein Zusammenkommen. Fernando Pessoa ( 13. Juni 1888...

22 Bilder

*Erinnerung an das 7. Internationale Straßenkünstlerfestival 2017* 8

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 03.06.2017

Dies sind Fotos vom vergangenen Straßenkünstlerfestival 2017 am 06. und 7. Mai aus dem Allwetterzoo in Münster. Viele Freude beim Betrachten! Fotos: Allwetterzoo Münster

29 Bilder

*Eine Rückschau: "Picasso - Das Portrait und Fotoportrait"*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 30.05.2017

"Wissen Sie, was mir durch den Kopf gegangen ist, als ich mich unausgeschlafen mit wirren Haaren im Spiegel sah? Ich habe bedauert, dass ich kein Fotograf bin! Wie die anderen einen sehen und wie man sich selbst in bestimmten Augenblicken sieht, das ist etwas ganz Verschiedenes ...“ Pablo Picasso So soll er sich einmal geäußert haben. In der heutigen Zeit der digitalen Welt mag das sicher auch ungewöhnlich erscheinen, aber...

7 Bilder

*Fotogene Jungtiere*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 25.05.2017

In diesem Jahr sind schon einige Jungtiere im Allwetterzoo Münster auf die Welt gekommen. Erst vor fünf Tagen wurde nach 16 Monaten Tragzeit ein Nashornkalb geboren. Es bekam den schönen afrikanischen Namen Amiri. Nachwuchs gibt es auch bei den Przewalski Urwildpferden und bei den Varis. Sowohl Nashörner als auch Varis sind durch Wilderung und Lebensraumzerstörung stark bedroht. "Willkommen, Nashörnchen...