Aktion "Brandwochen"

Anzeige
Ein Einsatzfoto der Freiwilligen Feuerwehr Wetter. (Foto: privat)

Feuerwehr startet tolle Aufklärungskampagne rund um die Arbeit der Löschzüge

Am 26. Juli starten die ,,Brandwochen" der Freiwilligen Feuerwehr Wetter mit dem Slogan ,,Mittwochs geht's zur Feuerwehr!". In einem Zeitraum von sechs Wochen soll jeweils mittwochs um 18.30 Uhr die vielfältige Arbeit der Feuerwehr dem Bürger nähergebracht und verständlicher gemacht werden.
Jede der fünf Einheiten der Feuerwehr Wetter präsentiert eine 20 bis 30 minütige Übung, die von einem Verantwortlichen verständlich kommentiert wird. Die Übung wird in der Regel von einer Gruppe durchgeführt, das bedeutet, es sind neun Feuerwehrangehörige involviert.

Im Anschluss an die Übung können interessierte Bürger Fragen stellen, die Gerätschaften selbst einmal in die Hand nehmen und sogar ausprobieren. Ziel des Konzepts ist die Aufklärung über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren sowie das Wecken von Interesse an der Arbeit bei der Feuerwehr. Am 30. August findet dann eine Abschlussübung auf dem Seeplatz statt, bei der Kameraden aus allen Wetteraner Feuerwehreinheiten zusammenarbeiten und ein entsprechend größeres Übungsszenario abarbeiten.

Die Termine der Löschgruppen im Überblick:
26. Juli – Löschgruppe Volmarstein (Dorfplatz Volmarstein)
2. August – Löschgruppe Esborn (Albringhauser Straße 122 – 130, Bushaltestelle Dorfschänke)
9. August – Löschgruppe Wengern (Parkplatz Penny-Markt)
16. August – Löschzug Alt-Wetter (Marktplatz am Ruhrtalcenter / Bahnhofsvorplatz)
23. August – Löschgruppe Grundschöttel (Total Tankstelle / Heyers Schlemmerecke)
30. August – Gesamtwehr Wetter (Seeplatz)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.