Betreuung dementiell veränderter Menschen - Qualifizierung abgeschlossen

Anzeige
Andrea Henneken (fünfte von rechts) überreichte die Zertifikate für eine erfolgreiche Teilnahme am Qualifizierungskurs für die Betreuung von demenziell veränderten Menschen an insgesamt 13 Teilnehmer aus Reihen der Ev. Pflegedienste Mark-Ruhr. (Foto: privat)

Die Betreuung von dementiell veränderten Menschen erfordert besondere Kenntnisse, deswegen haben jetzt 13 Mitarbeitende der Ev. Pflegedienste an einer speziellen Qualifizierungsmaßnahme hierzu teilgenommen.

Der Kurs umfasste insgesamt 30 Unterrichtsstunden, die in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Selbsthilfe Hagen stattfanden. Dabei standen die Themen Erfahrungen mit dem Älterwerden, Grundlagen über das gerontopsychiatrische Krankheitsbild der Demenz, Biographiearbeit, die Belastung von pflegenden Angehörigen, der Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten sowie rechtliche Grundlagen bei der Pflege Demenzkranker im Fokus. Kurs-Leiterin Andrea Henneken überreichte die Zertifikate an: Tanja Althaus, Teresa Anderski, Franziska Book, Angelika Brandt, Mariola Burghardt, Britta Dombrowska, Claudia Glunz, Yvonne Kröll, Peter Küpper, Sabine Neumaier, Sabine da Silva Martins, Jessica Teuber, Liane Vogel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.