Cash-Trapping - Betrug am Bankautomaten

Anzeige
Hagen: Hagen | Ein 23-jähriger Hagener wollte in der Nacht zu
Montag an einem Geldautomaten am Berliner Platz eine Auszahlung
durchführen. Er schob die EC-Karte ein und tippte die Geheimnummer an
der Tastatur ein, allerdings kam entgegen der Anzeige kein Geld aus
dem Ausgabeschlitz. Daraufhin schaute er sich den Bereich genauer an
und er entdeckte eine Metallschiene, die augenscheinlich die Ausgabe
verhinderte. Nachdem er diese Leiste entfernt hatte, kam er an das
vom Automaten ausgegebene Bargeld. Die alarmierten Polizeibeamten
legten eine Anzeige vor und stellten die Schiene sicher. In ähnlich
gelagerten Fällen sollten Geschädigte nicht einfach den
Schalterbereich verlassen, denn das nutzen die Täter aus und reißen
sich das Geld unter den Nagel. Bleiben Sie am Automaten stehen und
rufen Sie über ein Mobiltelefon die Polizei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.816
Bernhard Ternes aus Marl | 10.09.2015 | 15:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.