*Ein Lob ist wie eine Feder*

Anzeige
»Lob ist wie eine Feder.
Von Zeit zu Zeit ein Lob
und Menschen bekommen Flügel.«


Phil Bosmans


Lob ist wie eine Feder,
Menschen bekommen Flügel!
Geheimnisvolle Kräfte stecken im Lob.

Jeder Mensch braucht von Zeit zu Zeit ein
ehrlich, anerkennendes Wort: Das hast du
wirklich gut gemacht: wie gut, dass es dich gibt.
Doch so etwas hören Menschen heute viel zu wenig.
Viel zu viele gehen bedrückt und niedergeschlagen
durch ihr Leben. Nie hören sie ein Wort des Lobes.
Sie werden nur kritisiert oder totgeschwiegen.
Sie sind wie eine Knospe, die sich vor lauter
Kälte nicht entfalten kann.

Ohne Anerkennung verkümmert ihr Leben.
Es gibt ein Lob aus Bewunderung.
Widerlich ist ein Lob aus Berechnung.

Am schönsten ist das absichtslose, reine Lob,
das der Liebe entspringt. Mensch, ich hab dich gern.
Ein Lob, das von Herzen kommt, lässt andere Herzen
höher schlagen. Menschen können aufblühen.
Darum lass andere dein Wohlwollen spüren, mit
Worten oder ohne Worte.

von Phil Bosmans
3
2
2
1
2
2
1 2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
16.936
Kerstin Zenker aus Bergkamen | 28.10.2015 | 23:36  
23.843
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 28.10.2015 | 23:59  
8.649
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 29.10.2015 | 16:27  
64.873
Angelika Maier aus Moers | 29.10.2015 | 21:13  
3.732
Carmen Harms aus Hagen | 29.10.2015 | 22:54  
64.873
Angelika Maier aus Moers | 29.10.2015 | 23:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.