Hagener Herzflimmern

Anzeige
Hagen: City |

Patientenveranstaltungen haben in Hagen Tradition

Zusammen mit der deutschen Herzstiftung entstand vor Jahren schon die Veranstaltungsreihe "Hagener Herztage" unter Leitung des viel zu früh verstorbenen Dr. med. Axel Liebermann.
Gestern fand nun die erste Veranstaltung, die diese Tradition fortführen soll, im Emil Schumacher Museum statt. Das Auditorium war bis auf den letzten Platz besetzt.
Prof. Dr. med. Uhlenbrock hatte dazu eingeladen.
Unter der Überschrift "Hagener Herzflimmern" ging es um das Thema "Flimmernder Vorhof und die gefährlichen Folgen".
Außer Prof. med. Detlev Uhlenbrock konnten noch der Hagener Kardiologe Dr. Bernd Hufnagel und der Privat Dozent Dr. med. Ralf Krakor als Referenten gewonnen werden.
Komplexe medizinische Themen spannend und unterhaltsam zu präsentieren war das Motto des Abends. Im Anschluss an die Referate, könnten die Besucher noch Fragen stellen. Die vom Hagener Stadtanzeiger organisierte und moderierte Veranstaltung wird im nächsten Jahr sicher fortgesetzt. Erste Themenvorschläge wurden schon besprochen. Dr. med. Liebermann hätte sicher Gefallen daran gefunden.
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.