Kein Zugverkehr zwischen Letmathe und Iserlohn

Anzeige
Die Linien RE 16 und RB 91 im Ruhr-Sieg-Netz der Abellio Rail NRW können von Montag, 14. März, ab 22 Uhr bis Freitag, 18. März, 2 Uhr morgens, zwischen den Stationen Letmathe und Iserlohn nicht fahren. Grund dafür sind Vegetations- und Pflanzenarbeiten der DB Netz AG entlang der Gleise. Auf dem gesperrten Streckenabschnitt wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingesetzt. Die Züge der Linien RE 16 und RB 91 im Abschnitt Essen/Hagen – Letmathe und im Abschnitt Letmathe – Siegen fahren planmäßig.
Zwischen den Stationen Letmathe und Iserlohn wird im genannten Zeitraum ein Ersatzverkehr mit Bussen eingesetzt, der an drei Haltestellen hält. In Letmathe fahren die Busse direkt vor dem Bahnhofsgebäude ab, an der Dechenhöhle wird die gleichnamige Haltestelle der Buslinien 1 und S 1 angefahren. Am Bahnhof in Iserlohn bedient der Ersatzbus die Haltestelle Stadtbahnhof Iserlohn. Aufgrund der Sperrung gelten für die Ersatzbusse spätere Abfahrtszeiten gegenüber dem gewohnten Fahrplan. Die Fahrtzeit mit dem Bus wird etwa 15 Minuten dauern, je nach Verkehrslage auf den Straßen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.