Kreisverwaltung an den Feiertagen

Anzeige
EN-Kreis. Für fast alle Dienststellen des Ennepe-Ruhr-Kreises gilt: Letzter Öffnungstag in diesem Jahr ist Dienstag, 23. Dezember. Erster Öffnungstag 2015: Montag, 5. Januar. Während der Schließung informiert eine Bandansage über Notdienste unter Tel. 02336/930.

Abweichende Regelungen gelten für das Straßenverkehrsamt sowie das Jobcenter. Wer in der Weihnachts- und Neujahrswoche ein Fahrzeug an-, um- oder abmelden möchten, kann dies am Montag, 22. Dezember, Dienstag, 23 Dezember, und Montag, 29. Dezember, jeweils zwischen 7 und 15 Uhr sowohl im Schwelmer Straßenverkehrsamt (Hattinger Straße 2a) als auch in der Kfz-Zulassungsstelle in Witten (Wittener Straße 100) erledigen. An allen übrigen Tagen in diesen beiden Wochen bleiben die Türen geschlossen. Dies gilt auch für Dienstag, 30. Dezember, und Freitag, 2. Januar.
Das Jobcenter hat in seinen Regionalstellen am 29. und 30. Dezember sowie am 2. Januar jeweils vormittags eine eingeschränkte Dienstbereitschaft für Notfälle eingerichtet. Aushänge vor Ort informieren über die Details.
Zudem gelten für ausgewählte Dienststellen, darunter Gesundheits- und Umweltamt, Bereitschaftsdienste wie an normalen Wochenenden und Feiertagen.
Die Abfallumladeanlagen in Gevelsberg und Witten sind an Heiligabend und Silvester für private Anlieferer von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen bleiben an den Umladeanlagen unverändert. Zudem sind die Abfallberaterinnen des Kreises, Elisabeth Henne  und Karina Birka per Handy erreichbar, die Rufnummer lauten 0176-97827890 und 0160-93441317.
Mit Blick auf den Abfall, der zum Jahreswechsel in großen Mengen zu entsorgen ist, bittet die Kreisverwaltung zudem darum, an Containerstellplätzen so zu parken, dass Entsorgungsfahrzeuge die Container jederzeit erreichen und leeren können. Zudem sollte Altglas nicht neben die Container gestellt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.