Patrick Kappe übernimmt Praxis von Karl-Ludwig Diegel

Anzeige
Karl-Ludwig Diegel und Patrick Kappe
Hagen: Bülowstraße |

Der 24 jährige Hagener betreibt seit kurzer Zeit die Praxis in der Bülowstraße am Hagener Landgericht

Sein Vorgänger, Karl-Ludwig Diegel,hat in diesen Räumlichkeiten über 27 Jahre lang dafür gesorgt, daß viele Patienten innerhalb und außerhalb Hagens nach dem Besuch des Masseur- und Bademeisters wieder schmerzfrei ihrer Tätigkeit nachgehen konnten. Diegel, der sich auch in Hagens Sportlerkreisen einen guten Ruf erworben hat, musste seinen Beruf vor einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen an den Nagel hängen. In Patrick Kappe hat er einen sicher würdigen Nachfolger gefunden.
Der staatlich geprüfte Physiotherapeut hat sich unter anderem auf die Faszien-Therapie und die Therapie nach Bobat spezialisiert. Zu dem breiten Spektrum des Therapeuten gehören auch Massagen und Krankengymnastik. Alle Patienten, die eine Heilmittelverordnung für Physiotherapie/Krankengymnastik von ihrem Arzt erhalten haben, können sich in der Physio-Praxis behandeln lassen. Auch ärztlich verordnete Hausbesuche werden übernommen.
Am Samstag den 02. Mai empfängt Patrick Kappe Besucher zu einem Tag der offenen Tür von 10.00 bis 15.00 Uhr.
Sie finden die Praxis in der Bülowstraße 37a. Telefonisch können Sie unter 02331 / 625 55 67 Termine vereinbaren. Im Internet erfahren Sie unter www.physio-kappe.de auch die aktuellen Öffnungszeiten.
Und als aktiver Handballer des VfL Eintracht Hagen wird sich der Name Patrick Kappe sicher auch schnell in Hagens Sportler Kreisen rumsprechen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.