Zugausfall zwischen Hagen Hauptbahnhof und Hohenlimburg

Anzeige
Bahnhof von Hohenlimburg wird von Samstag bis Sonntag nicht angefahren.

Aufgrund von Bauarbeiten des Infrastrukturbetreibers DB Netze können die Züge der Linien RE 16 und RB 91 von Abellio Rail NRW von Samstag, 29. April (1.40 Uhr), bis Sonntag, 30. April (6 Uhr), nicht zwischen den Stationen Hagen Hauptbahnhof (Hbf) und Hohenlimburg fahren. Für die ausfallenden Fahrten richtet Abellio einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, die jeweils auf dem Bahnhofsvorplatz der beiden Stationen abfahren und ankommen.

Aufgrund der Sperrung fahren die Ersatzbusse von Hagen Hbf 13 Minuten früher ab als im regulären Fahrplan für die Züge vorgesehen. In Hohenlimburg erfolgt die Abfahrt der Busse dagegen 6 Minuten später als üblich. Da sich durch den Umstieg auf die Busse eine etwa zehn Minuten längere Fahrzeit ergibt, wird den Fahrgästen empfohlen, gegebenenfalls einen früheren Zug zu nehmen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Weitere Auskunft zu den SEV-Maßnahmen während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-2235546.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.