40 Meter über der Ruhr: Diese Fahrgeschäfte gastieren auf der Wittener Himmelfahrtskirmes 2018

Anzeige
Freak. (Foto: Patrick Jost)

Mit 100 Km/h und einer Gesamthöhe von ca. 40 Metern können mutige Mitfahrer einen atemberaubenden Adrenalinrausch erleben. Denn das Fahrgeschäft „Freak“ ist in diesem Jahr Gast auf der Himmelfahrtskirmes in Witten. Neben diesem Propeller gibt es aber noch mehrere spannende Attraktionen, welche vom 10. bis 14. Mai in der Ruhr-und Bregstraße für Kirmestrubel sorgen.

Mit dabei ist zum Beispiel die KMG-Schaukel „Rocket“. Diese bringt ihre Fahrgäste in eine Höhe von ca. 22 Meter. Der umgangssprachlich auch Scheibenwischer genannte „Jump Street“ ist ebenfalls in Witten zu Gast.
Klassiker wie ein „Musik Express“, der allseits beliebte "Kettenflieger" und ein "Autoscooter" runden die Beschickerliste ab.
Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder genug Leckereien, Spielbuden und Kinderkarussells auf dem Platz, sodass Kirmesfreunde jeden Alters sich direkt ins Vergnügen stürzen können.

Tolles Rahmenprogramm und Mopsrennen

Am Donnerstag wird die Kirmes um 15.30 Uhr offiziell mit einem Fassanstich an der „Drachenschänke“, mitten auf dem Kirmesplatz, eröffnet.
Samstagabend erstrahlt der Himmel über der Ruhr in bunten Farben, wenn gegen 22 Uhr das Kirmesfeuerwerk vom Dach des Saalbaus gezündet wird.
Ein Trödelmarkt, sowie offene Geschäfte von 13-18 Uhr laden am Sonntag in die Wittener Innenstadt.
Außerdem findet am Sonntag am Voß´schen Garten das berühmte Mopsrennen statt.
Zum Kirmesfinale am Montag gibt es einen Familientag mit ermäßigten Preisen.

Die Kirmes hat an allen Tagen von 14-22 Uhr geöffnet. Samstag, wegen dem Feuerwerk bis 23 Uhr.


Die nachfolgende Bildergalerie gibt einen Ausblick auf die Großfahrgeschäfte, die 2018 auf der Himmelfahrtskirmes in Witten gastieren.

Alle Angaben ohne Gewähr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.