Die Show, die jünger macht: Bill Mockridge im Hasper Hammer

Anzeige
Der Mann, der Erich Schiller war: Bill Mockridge. Foto: Veranstalter
Hagen: Hasper Hammer | Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude zeigt Bill Mockridge, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben. Dabei taucht er tief ein in die Geheimnisse des Alterns. Der komische Kanadier gastiert am morgigen Sonntag, 24. Januar, mit seinem Programm „Alles frisch?“ im Kleinkunsttempel an der Hammer Straße.
Was geschieht in unserem Körper, wenn wir älter werden? Was klappt nicht mehr so gut wie früher – und was kann man dagegen tun? Was sollte man mit einem entspannten Lächeln akzeptieren, weil es nun mal zum älter werden dazu gehört? Und vor allem: Wie bleibt man ein junger Mensch, der das Leben in vollen Zügen genießt, egal wie viele Jahre man auf der Uhr hat?
Mockridge ist seit vielen Jahren auf den Bühnen der Republik zu Hause. Mit bissigem Humor und wohltuender Selbstironie nimmt er sich und seine „Leidensgenossen“ auf die Schippe. Und beweist, dass sich Alter im Kopf abspielt.
Anhand witziger Beispiele, Geschichten und Szenen aus seinem Leben werden erstaunliche Fakten unterhaltsam erklärt. In einer dynamischen Multimedia-Show lässt Bill seinen Jungbrunnen sprudeln und verspricht: „Nach dem Ende der Show werdet ihr garantiert jünger sein als vorher!“ Die Vorstellung beginnt schon um 18 Uhr. Karten gibt es hier oder an der Abendkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.