„Hagen stellt sich vor“: Unternehmen können sich auf Weihnachtsmarkt präsentieren

Anzeige
Auch in diesem Jahr möchte die Hagen-Agentur zusammen mit der Freiwilligenzentrale Hagen erneut allen Hagener Unternehmen, Partnern, Vereinen und Institutionen die Gelegenheit geben, sich den Besuchern und Gästen des Hagener Weihnachtsmarktes zu präsentieren. Interessierten steht daher wieder ein Stand in Eins-a-Lage auf dem Friedrich-Ebert-Platz vom 17. November bis zum 22. Dezember kostenlos zur Verfügung.
Die Teilnehmer können je nach Wunsch einen halben Tag (11/12 Uhr bis 16 Uhr bzw. 16 Uhr bis 20.30/21 Uhr) oder einen ganzen Tag (11/12 Uhr bis 20.30/21 Uhr) den Stand nutzen, um ihre Einrichtung oder ihre Produkte und ihr Unternehmen vorzustellen.
Um den gemeinsamen Auftritt zu optimieren und ein größeres Kundeninteresse hervorzurufen, werden alle Teilnehmer gebeten, sich mit einer besonderen Aktion am Stand zu präsentieren. Dies können zum Beispiel Verlosungen, Glücksräder, Kinderschminken, Lesungen, Laiendarsteller und so weiter sein. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
Anmelden kann man sich unter www.hagen-online.de/wm. Dort finden sich alle Informationen, ein aktueller Aufstell- und Einsatzplan sowie ein Formular mit dem man sich für einen Wunschtermin anmelden kann. Nach der Anmeldung wird die Standbelegung von der Hagen-Agentur koordiniert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.