Hagener Kultparty wird reloaded

Anzeige
Hagen: Trafohalle |

Madison reloaded startet am Samstag durch

Am 18.4.15 ab 20.30 Uhr heißt es wieder auf zum großen Treffen in der alten Trafohalle in Hagen-Eilpe.
Die nun mittlerweile III. MADISON Party die von der Agentur 58//Event ins Leben gerufen wurde, steht wieder in den Startlöchern!
Ob Bhagwanjünger, Rock‘n Roller, New Waver ,Popper oder Punker,
alles versammelte sich in den frühen 80er Jahren in den Hagener Szeneläden.
Man kannte sie alle – Hype, Joia, Neue Heimat, Pinks Place, Alibi, Red Rooster, Limit, Klarsicht und Kronenburg. Dort traf man sich zum klönen, flirten und feiern und tanzte zu nationalen und internationalen Hits und der neuen deutschen Welle bis in die Morgenstunden -und dass nicht nur am Wochenende!
Musikalische Größen wie die Breiten, Ramblers, Nena alias The Stripes, Grobschnitt und viele Musiker anderer bekannter Hagener Bands gingen dort ein und aus.
Demos aus den Übungsräumen wurden dort auf Publikumstauglichkeit getestet um sie dann in den Läden und auf Tour, live zu präsentieren. Es wurde zu der Zeit in Hagen jede Menge Musikgeschichte geschrieben Eine großen Medienpräsenz erfuhr Hagen in diesen Tagen.
Der Spiegel benannte Hagen in einem Artikel sogar „klein Liverpool“.
Gemeinsam die alten Zeiten bei guter Mucke aufleben lassen, Leute treffen, flirten und abtanzen, dass steht bei dieser Party im Focus.
DJ Fisch - DJ City und DJ Rene werden mit einer musikalischen Zeitreise an damalige Zeiten anknüpfen und für gute Stimmung sorgen.
Karten gibt es im VVK für 12 € (zzgl. Gebühr) bei www.proticket.de sowie in allen ProTicket VVK-Stellen sowie in Hagen bei der Hagen Info in der Körnerstraße, K & M Automobile sowie im Westfalia Markt oder unter www.58event.de
Im Preis enthalten ist 1. (0,2l) Wodka O-Saft / Lemon / Cola oder wahlweise ein alkoholfreies Getränk (0,2l)
Einlass 20.30 Uhr ab 18 Jahren!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.