Kino-Finale im Park

Anzeige
Die "Minions" im Westfalenpark
Dortmund: Westfalenpark | Mit dem Zuschauer-Wunschfilm „Pulp Fiction“ geht am heutigen Abend das diesjährige PSD-Bank-Kino im Westfalenpark zu Ende.
Seit 4. Juli standen täglich Filme verschiedener Genres auf dem Programm. Mal Action, mal Komödie oder Zeichentrick.
Erst am Freitag war die Vorstellung des Films „Minions“ wieder restlos ausverkauft. Der aktuelle Platz eins der deutschen Kinocharts lockte die Fans zur Seebühne. Bei fast herbstlich kalten Temperaturen am späten Abend wurde die Open-Air-Bühne zum Schauplatz für die Abenteuergeschichte der gelben Kultzwerge aus den USA.


Für eine Zuschauerin begann der Filmabend zudem recht ungewöhnlich, als sie nach dem Werbeblock ihren eigenen Verlobten auf der Leinwand sieht, der ihr mit leiser Stimme einen Heiratsantrag macht, den sie, zur Freude des Publikums, irritiert aber sichtlich glücklich annimmt.


Der Final-Film startet heute Abend bei Einbruch der Dunkelheit, der Einlass am Eingang „Buschmühle“ in den Westfalenpark beginnt ab 18 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.