Tückinger Weihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende

Anzeige
Mr. Snowman auf den Tückinger Höhen heißt Weihnachtsmarktbesucher "Willkommen". (Foto: privat)

Nach der großartigen Resonanz vom letzten Jahr freut sich der Reiterverein Tücking, Tückingschulstraße 3 in Hagen, am 2. Adventswochenende, 9. und 10. Dezember, jeweils ab 11 Uhr, zum zweiten Mal den Tückinger Weihnachtsmarkt zu veranstalten.

Von unterschiedlichem Kunsthandwerk, wie bspw. diverse Holzschnitzereien, Dekoration in vielfältigen Design, Genähtes für Klein & Groß, moderne Accessoires, Schmuck, besondere Liköre und Honig, über vielfältige Karten und diverse Stände mit leckeren weihnachtlichen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel das berühmte „Tückinger Nüsschen“, frischer Flammlachs, traditioneller Grünkohl, Apfelpunsch und noch vieles mehr, ist alles dabei.
Der bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltete Weihnachtsmarkt bietet ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Für die kleinen Gäste kommt der Nikolaus und es wird Ponyreiten sowie Stockbrot angeboten. Der Tückinger Weihnachtsmarkt sorgt für ein ganz besonderes Weihnachtsfeeling und kann wetterunabhängig in der Reithalle des RV Tücking stattfinden.
Am Sonntag um 11 Uhr findet ein Weihnachtsgottestdienst der Evangelischen Kirchengemeinde in der Reithalle statt. Es werden ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen (Wiese gegenüber von der Kapelle „Zum Guten Hirten“). Die Buslinie 532 Richtung Tückingschulstraße / Kuhlerkamp (Endhaltestelle) fährt Sie direkt bis zum Tückinger Weihnachtsmarkt. Weitere Informationen finden Sie unter der Homepage: reiterverein-tuecking.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.