Ü Sahne-Party in der Stadthalle: Aber bitte mit Schlager!

Anzeige
Hagen: Stadthalle Hagen |

Der deutsche Schlager ist endgültig raus aus seiner Langweiler-Ecke. Er begeistert und ist angesagt! Spätestens seit Stars wie Helene Fischer, Andrea Berg oder Matthias Reim sogar Fußballstadien füllen. Grund genug für eine funkelnde Schlager-Party.

Wenn am Samstag, 9. April die Agentur 58//Event die Stadthalle Hagen erstmals in eine große Schlagerstraße verwandelt, können die Besucher auf verschiedenen Dancefloors sowie an der Schlagertheke eine Reise durch vier Schlagerjahrzehnte durchleben und Bestandteil einer riesen Party werden.
Schlagerhits wie „Über den Wolken“, „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ bis hin zu „Atemlos durch die Nacht“ werden in verschiedenen Locations für reichlich Partystimmung sorgen. Und wenn "Aber bitte mit Sahne" des kürzlich verstorbenen Schlager-Urgesteins Udo Jürgens über die Dancefloors hallt, dann wird wohl der eine oder andere Fan sich verstohlen die Augen wischen.
Eine Schlagertheke mit Live-Entertainment - Walking-Band „S.o.S. Sultans of Schlager“ sowie eine Karaoke Station werden für Interaktion zwischen den einzelnen Floors sorgen.
Auf dem 1. Floor (SINFONIUM) präsentiert DJ Frank Domke von der CD-Parade die Hits der 80er und 90er Jahre und die größten Schlagerhits von heute
Ab Mitternacht schlägt die „DIE SCHLAGERMAFIA“ auf, die auf allen großen Schlagerfestivals ihren Stammplatz haben. In ihrer unverkennbar skurrilen und unerschütterlichen Art bringen sie bekannte sowie eigene Schlagerhits in einem neuen, musikalischen Gewand auf der Bühne und sorgen so für ausgelassene Stimmung. Auf dem 2. Floor rüttelt DJ Rudi mit Klassikern aus den 60er – 70er Jahren alte Erinnerungen wach.
Auf dem 3. Floor gibt es eine schlagerfreie Zone. DJ Yoda & DJ City präsentieren dort die besten Rock- und Pop Hits der 80er / 90er bis heute. Das Programm wird durch ein stimmungsvolles Ambiente, kulinarische Leckerbissen sowie eine große Auswahl an Cocktails abgerundet.

Tickets gibt es hier:

Die Tickets kosten imVorverkauf 14 Euro, der Abendkassenpreis beträgt 16 Euro.
Die VVK-Stellen sind: www.proticket.de, Stadthalle Hagen, Westfaliamarkt Hagen, WP-Leserladen, Wochenkurier, HagenInfo, LVM Dirk Böhnke, K & M Automobile, Maureen Haarstudio Hagen-Haspe, Kleidertruhe Hohenlimburg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.