150 Jahre TSV Fichte - Vorstand bestätigt

Anzeige
Hagen: Hagen |

Reinhard Flormann für weitere zwei Jahre Fichte Vorsitzender -
Die Fichte Party 2013 wird im August das Groß - Ereignis zum 150. Vereinsjubiläum


Wie immer in den Jahren, wo der Eilper Traditionsverein TSV Fichte Hagen 1863 e.V. seine Wahlen abhält, waren die personellen Eckdaten auf einer vorgeschalteten Klausurtagung in Lennestadt bestens vorbereitet.
So bleibt Fichte - Chef Reinhard Flormann auch für weitere 2 Jahre Vorsitzender und nähert sich zügig den 26 Amtsjahren seines legendären Vorgänger, Otto Densch an.
Vereins - Vize Walter Kroppach, Hauptkassenwart Achim Boquoi und Geschäftsführerin Regina Gutschank wurden ebenfalls für weitere 2 Jahre in Ihren Funktionen bestätigt.
Hauptgeschäftsführer Dieter Zoernack nach insgesamt 36 Jahren (!) im Hauptvorstand und die 2. Vorsitzende Christel Kipping wurden für nur ein weiteres Jahr gewählt und „wollen“ danach aus diesen Ämtern ausscheiden.
Lothar Jung tauschte mit Wilm Boos den Posten des Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden im Ehrenrat.
Alle anderen Funktionen blieben im Hagener Großverein im wesentlichen unverändert.
Neben den Feierlichkeiten zum 150 - jährigen Vereinsjubiläum im August dieses Jahres, nahm insbesondere der Tagesordnungspunkt Ehrungen den besonderen und würdigen Rahmen dieser 150. Mitgliederversammlung in Anspruch.
Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer und SSB - Vorsitzender Dietmar Thieser zeichneten gemeinsam mit Reinhard Flormann insgesamt 21 anwesende Mitglieder aus.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Karen Gutschank, Renate Prinz, Sabine Rode und Linde Schulz ausgezeichnet.
Gar 50 Jahre sind schon Eva-Maria Albrandt, Horst Gräber, Gisela Kelch, Ulrich Lönne, Eberhard Rademacher, Willi Schulze und Heinz-Dieter Tenne Mitglied bei Fichte Hagen.
Zu neuen Ehrenmitgliedern - 50 Jahre Mitglied und 80 Jahre jung - wurde Inge Burgmann, Gerd Bunte, Helmut Hupka, Adolf Litzinger, Erich Prinz und Georg Simon ernannt.
Für sportliche Erfolge wurde Petra Penzes mit der silbernen Verdienstnadel für die Ablegung des 4.Dan Taekwondo - übrigens die einzige Hagener Sportlerin mit diesem Dan - Grad - ausgezeichnet.
Olaf Schmidt - langjähriger Tischtennis - Abteilungsleiter -, Wilm Boos, verdienter Fußballer, Leiter der Alten Herren und Vorsitzender des Ehrenrates sowie Horst Domröse als besonders herauszustellender Förderer des Vereins, wurden mit der zweithöchsten Auszeichnung, der Silbernen Ehrenplakette, für Ihr Wirken geehrt.
Mit der neu arrangierten Vereinshymne zum 150-jährigen Vereinsjubiläum ging der Verein anschließend bei einem Empfang zum gemütlichen Teil über. Und da sind dann die Fichter ohnehin kaum zu toppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.