Aktionstag „Bewegt ÄLTER werden“

Anzeige

120 Teilnehmer konnte Ursula Werkmüller, Seniorenbeauftragte des Stadtsportbundes Hagen beim Aktionstag „Bewegt ÄLTER werden“ in der Hagener Karl-Adam-Halle begrüßen.

Die Generation 55plus ist fit und beweglich und so konnte dieser Kurs auch die stärkste Teilnehmerzahl verzeichnen. Besonders beliebt waren wieder Tanzen, die Gymnastikkurse und Gedächtnistraining mit Bewegung.  Auch Kurzentschlossene nahmen das sportliche Angebot gerne an.
Am Aktionstag wagen sich auch immer mehr Männer in die Sporthalle. Bei Gymnastik, Yoga und Qi Gong sind die Frauen nicht mehr unter sich.
„Neue“ Sportarten wie Aroha und Gymnastik mit Togu Brasils wurden begeistert angenommen. Infostände und ein Gesundheitsparcour, unter anderem mit Massage, rundeten das Angebot ab.
Der SSB-Vorsitzende Dietmar Thieser rief dazu auf, auch im Alter sportlich aktiv zu bleiben und die Angebote anzunehmen. Informationen zum Thema „Bewegt ÄLTER werden“ beim Stadtsportbund Hagen, www.ssb-hagen.de oder Tel.: 207-5108.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.