C-Zehnermädchen sind Fußball-Hallenkreismeisterinnen – Fußballbegeisterte Spielerinnen sind herzlich willkommen

Anzeige
Mit einem 1:0 im Endspielsieg gegen FC Silschede feierten die C-Juniorinnen von SV Hohenlimburg 1910 nach einem tollen Turnier die Hallenkreismeisterschaft. Das viel umjubelte Tor erzielte Malin André. In der Vorrunde hatten die Zehnermädchen gegen FC Silschede 0:0 und gegen VFL Gennebreck 1:1 gespielt sowie gegen FFC Ennepetal mit 3:0 gewonnen. Als Tabellenführer in der Vorrunde wurden die Ennepetalerinnen dann im Halbfinale mit 4:0 besiegt. Die Tore für das erfolgreiche und spielstarke Team erzielten Malin André (5) und Damla Sebetci (4). Der Mädchen-Fußball boomt beim SV Hohenlimburg 1910. Die B-Juniorinnen wurden Vize-Hallenkreismeisterinnen nach einem Siebenmeterschießen und die D-Juniorinnen erspielten sich einen guten 3. Platz in der Halle. In der Saison haben die C-Juniorinnen mit dem 3. Platz (20 Punkte und 41:15 Tore) als einziges Team aus dem Fußball-Kreis-Hagen die Meisterrunde mit den besten Teams aus Iserlohn, Lüdenscheid, Menden und Hagen erreicht, zudem vertreten die C-Juniorinnen nun den Fußball-Kreis-Hagen bei einem überkreislichen Mädchenfußball-Wettbewerb in der Halle. Alle Mädchen der Jahrgänge 2001 und jünger, die mit Fußballbegeisterung mitspielen oder einmal mittrainieren möchten, können gerne ab dem 07.01. jederzeit an einem Montag (17:00 Uhr bis 18:30 Uhr) oder Donnerstag (17:30 Uhr bis 19:00 Uhr) einfach mitmachen. Nähere Informationen zum attraktiven und qualifizierten Mädchen-Fußball beim SV Hohenlimburg 1910 gibt es unter www.zehnermaedchen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.