David Zentarra nun an der Spitze des DFFB

Anzeige
Neu an der Spitze des DFFB: Sven Walter und David Zentarra. (Foto Karsten-Thilo Raab)
Ein Generationswechsel hat sich an der Spitze des Deutschen Federfußballbundes vollzogen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Beckmann auf der Heide“ in Hagen wurde mit Ausnahme von Geschäftsführer Michael Meißner von Flying Feet Haspe und Schiedsrichterwart Philipp Münzner vom TV Lipperode der komplette Vorstand neu gewählt. Die übrigen Mitglieder der DFFB-Spitze um Ralf Holt vom TV Lipperode, der seit 2011 als Vorsitzender fungierte, stellten sich nicht zur Wiederwahl.

Und so übernimmt nun überwiegend jene Generation das Ruder beim DFFB, die auch auf sportlicher Ebene zum Teil seit vielen Jahren die Akzente setzt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Europameister David Zentarra vom FFC Hagen gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert sein langjähriger Doppelpartner Sven Walter vom TV Lipperode. Als Kassenwart löst Philipp Grafenstein vom TV Lipperode Richard Schönekäse von Flying Feet Haspe ab.

Neuer Pressewart wird als Nachfolger von Sven Walter dessen Vorgänger Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen, der schon zu den Gründungsmitgliedern des DFFB gehörte. Philipp Münzner wird ergänzend zu seiner Aufgabe als Schiedsrichterwart auch noch als Sportwart fungieren und somit seinen Vereinskollegen Tobis Tochtrop ablösen. Neuer Jugendwart ist Max Duchene vom FFC Hagen.

Die Schriftführung übernimmt Guilia Pinnau von Flying Feet Haspe als Nachfolgerin von Tanja Schlette vom TV Lipperode. Letztere wird zusammen mit Philip Kühne von Flying Feet Haspe Beisitzer im neuen Vorstand. Ausgeschieden sind hier Maria Zachou von CP Gifhorn und Uwe Walter vom FFC Hagen. Zu Kassenprüfern wurden Torben Nass von Flying Feet Haspe und Olaf Völzmann vom FFC Hagen bestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.