Deutsche Juggermeisterschaft 2013

Anzeige
Mannschaftsfoto Pig Pile & Mad Monkeys bei der 1. bergischen Meisterschaft in Wuppertal
Vorwort:
Jugger in aller Kürze
Jugger ist das Kult-Trendspiel, bei dem zwei Mannschaften im sportlichen Wettstreit um einen Spielball gegeneinander antreten.
Ziel ist es, den Spielball (Jugg) im gegnerischen Tor (Mal) zu platzieren. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern.
Einer von ihnen ist der Läufer (Qwik), er ist unbewaffnet und der Einzige, der den Jugg aufnehmen und punkten darf. Die anderen vier Spieler sind mit selbstgebauten, gepolsterten Spielgeräten (Pompfen) ausgestattet, um sich und ihren Qwik vor dem Gegner zu schützen.

Ihre Aufgabe ist es, den eigenen Qwik sicher zum generischen Mal zu geleiten bzw. den generischen Qwik daran zu hindern den Jugg im eigenen Mal zu platzieren. Hierzu versucht man den Gegner mit den Pompfen abzutippen. Wer von einer Pompfe getroffen wurde, muss eine Strafzeit (5-8 Steine) kniend auf dem Boden verbringen. Ein Spiel dauert für gewöhnlich 2 x 100 Zähleinheiten (Steine). Das Team mit den meisten Toren (Juggs) gewinnt.
Mehr als bei anderen Sportarten stehen hier Teamgeist, Fairness Taktik und gegenseitige Rücksichtnahme im Mittelpunkt. Kondition, Koordination und Orientierungssinn werden hier gleichermaßen geschult.

Es gibt keine Altersbegrenzung oder Geschlechtertrennung.
------------------------------------------------------------------------------------

Der 1. Hagener Jugger-Club e.V. bereitet sich zur Zeit intensiv auf die bevorstehende 16. Deutsche Meisterschaft vor.

Diese wird am 21.09.-22.09. in Berlin und unter 64 Teilnehmern ausgetragen.
Das Starterfeld ist auch dieses Jahr mit internationaler Beteiligung gespickt, bisher haben sich drei irische Teams und ein spanisches Team angemeldet.

Der J-C wird mit seinem Seniorenteam "Mad Monkeys" um eine bestmögliche Platzierung kämpfen, wobei das obere Mittelfeld als realistisches Ziel angepeilt wird.

Letztes Jahr konnte ein guter 29. Platz von 62 Teilnehmer mit nach Hause genommen werden.
Da dieses Jahr leider keine Jugendmeisterschaft stattfinden wird, ist und bleibt diese Meisterschaft in Hagen, da das Jugendteam "Pig Pile" 2012 sich in diesem Bereich erfolgreich durchsetzen konnte.

Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ist gleichzeitig das Ende der Hauptsaison 2013.

Eine lange Saison, welche als Höhepunkt den Gewinn der 5. Hessische Meisterschaft in Darmstadt aufzuweisen hat, geht langsam aber sicher zu Ende. Der nächste Wettkampf wird die NRW-Winterliga sein. Erste Planungen laufen hier an.

Weitere Informationen über den J-C und Jugger im Allgemeinen findet ihr unter www.jugger-hagen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.