Eintracht Hagen empfängt Lemgoer Reserve

Anzeige
Hagen: Ischelandhalle |

Mit der HSG Krefeld hat Handball-Drittligist VfL Eintracht Hagen in der Vorwoche nach dem TSV Bayer Dormagen den zweiten „dicken Brocken“ souverän aus dem Weg geräumt, führt mit 20:0 Zählern aufgrund der besseren Tordifferenz das Klassement an – und hat nun zwei weitere Heimspiele in Folge auf der Agenda.

Zum Auftakt dieser Serie geht es am Freitag, 18. November, um 20 Uhr gegen die HSG Handball Lemgo II, den ehemaligen Verein des zuletzt so exzellent aufspielenden Jan von Boenigk, der nach bärenstarkem Saisonauftakt zuletzt drei Niederlagen in Folge kassierte, und so mit 13:7 Zählern auf den sechsten Tabellenplatz abrutschte. Davon will sich Hepp aber keineswegs blenden lassen. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen stuft er die Bundesliga-Reserve an sich als sehr talentiert ein, außerdem hat die Mannschaft von Christian Plesser in Frej Gustav Rydergard und Michael Binder zwei erfahrene Führungsspieler in ihren Reihen. „Wir dürfen uns von keinerlei äußeren Umständen beeinflussen oder blenden lassen. Wir wollen unbedingt den nächsten Sieg einfahren – und damit den nächsten Konkurrenten auf Distanz halten“, erklärt Hepp, der wieder auf die volle Unterstützung des Publikums zählt – zumal nicht davon auszugehen ist, dass die Gäste mit einem großen Anhang anreisen werden. Personell sollte Hepp weiter aus dem Vollen schöpfen können. Einzig Vize-Kapitän Milan Weißbach, der sich nach seiner schweren Achillessehnenverletzung in der Vorsaison in kleinen Schritten der Bestform nähert, musste zu Beginn der Woche mit einer starken Erkältung kürzer treten.
Ursprünglich war die Partie auf Samstag terminiert, wegen der positiven Annahme der Freitagstermine seitens der Hagener Fans haben sich die Offiziellen aber dazu entschieden das Spiel einen Tag vorzuziehen.
Im Hinrundenendspurt stehen für die Grün-Gelben nach dem Spiel gegen die Ostwestfalen noch vier Partien an, mit dem Aufeinandertreffen mit der Neusser HV am Samstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, als passendem Höhepunkt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.