Grandioser Abschied von den Phoenix Hagen Spielern

Anzeige
Die Tornados Hagen, Fangruppe von Phoenix Hagen organisierte binnen 16 Stunden eine grandiose Verabschiedung ihrer Spieler und Trainer.
Man traf sich am heutigen Abend am Sparkassen Karree und zog über den Weihnachtsmarkt - Mittelstraße - Springe bis zum Feuervogel 2.0 auf dem Elbersgelände.
Auf ihren Fanzug sagen sie ihre Lieder wie in der Ischelandhalle auch. Auch wurden Ecklöh raus Rufe getätigt.
Bei Ankunft der Mannschaft sowie der Trainer von Phoenix Hagen kam richtige Stimmung auf.
Man verabschiedete die Mannschaft auf ihre Weise, man feierte sie. Zum Schluss gab es noch für jeden Spieler und Trainer ein Foto in einem Bilderrahmen.
Die Spieler haben nicht mit so einer Resonanz gerechnet. Die Fans haben etwas auf die Beine gestellt binnen kurzer Zeit was nicht zu Toppen ist.
Danke an die Fans und Phoenix Hagen für diese unvergesslichen Abschied.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.