Snooker - Die Königsklasse des Billard

Anzeige
Paul Gibhardt vom Snooker Club Hagen zeigt dem 11-jährigen Luca, worauf es bei dieser Art von Billard ankommt.

Am Samstag öffnete der Snooker Club Hagen an der Jägerstraße 42 seine Türen für alle interessierten Besucher. Hier bot sich für jedermann die Gelegenheit, die Faszination der „Königsklasse des Billard“ hautnah zu erleben.

Erfahrene Spieler des Hagener Vereins standen für ein freies Trainingsprogramm zur Verfügung, in dem  Grundtechniken des Spiels erlernt und ausprobiert werden konnten. Fragen zum Spiel sowie zum Regelwerk und zur Geschichte des Sports wurden fachkundig beantwortet.
Erste Skepsis wusste Paul Gibhardt, Gründungsmitglied des Clubs, abzuwiegeln: „Snooker ist nicht viel schwieriger als Pool-Billard, dafür aber vielfältiger.“
Kinderleicht? Auch nicht unbedingt. „Man braucht schon den richtigen Blick für die Spielzüge. Ansonsten können hier auch schon die Jüngsten ab zehn Jahren trainieren. Hauptsache, man kann über den Tisch gucken“, schmunzelt Gibhardt.
Weitere Informationen zum Snooker Club Hagen gibt es im Internet unter www.snookerclub-hagen.de oder unter Tel. 0177-7835592.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.