Superkart-Team startet erneut in der grünen Hölle von Hagen

Anzeige
Hagen: Hagen Motodrom | Zum "WP Kartcup 2017" startet erneut das Bochum/Wittener Superkart-Team an diesem Wochenende, in der wegen ihrer Wetterkapriolen als "grüne Hölle von Hagen" bekannten Rennstrecke, der Beule Kartbahn/Motodrom Hagen.

Der "WP Kartcup" gehört zu den teilnehmerstärksten Kart-Rennveranstaltungen in Deutschland.

Rund 80 Teams mit über 320 Fahrerinnen und Fahrer kämpfen als Team um den Einzug in das begehrte A-Finale der besten Teams.
Bislang gelang dies glücklicherweise dem Superkart-Team bei allen Starts dieser Großveranstaltung des Kartsports.

Ihren größten Erfolg bei dieser Veranstaltung waren nicht nur Siege des "Girls-Team", sondern im letzten Jahr der knappe Zweite Gesamtplatz, mit einem Rückstand von nur 0,8 Sekunden auf den Führenden.

Für das Superkart-Team.de, welches wieder einen Platz unter den Top-10 anstrebt,
gehen diesmal die Fahrerin Cindy Wiedenhöft (26) und die Fahrer Sebastian Finke (33), Norman Dorn (28) und Teamchef Olaf Dau (56) an den Start.

In Hagen kommen erstmalig nagelneue 18 PS Karts zum Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.