TV Hasperbach bezwingt den Ruhrtalradweg

Anzeige
Der TV Hasperbach bezwang den 240 Kilometer langen Ruhrtalradweg. (Foto: privat)
Ein Teil der Handballjugend vom TV Hasperbach hat sich über das lange Fronleichnam-Wochenende nun schon zum dritten Mal auf den Weg gemacht, um den 240 kilometer langen Ruhrtalradweg von Winterberg bis Duisburg zu "bezwingen". In vier Etappen mit Zwischenübernachtungen in Freienohl, Iserlohn und Hattingen haben die 15- bis 16-jährigen Jungen Tagesstrecken zwischen 50 und 75 km absolviert, um dann am Sonntag stolz "wie Oskar" in Duisburg einzutreffen. Bei bestem Wetter und ausgezeichneter Stimmung wurde in Zelten oder Ruderclubs übernachtet, das Catering und der Gepäcktransport wurde von den Eltern organisiert, die zum Teil auch die Tour mitgeradelt sind. Das etwas andere Training für die neue Saison hat allen viel Spaß gemacht und die Mannschaft (und auch die Elternschaft) noch enger zusammen geschweißt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.