U12 Basketball offene Jugendregionalliga: Gute Leistung wird leider nicht belohnt

Anzeige
Lippe Baskets Werne – TSV Hagen 1860 67:54 (32:28)
Am Sonntag Morgen ging es für unsere U12 Mädels schon in aller Frühe nach Werne.

Wir starteten etwas holprig in das Spiel und so stand es nach 8 Minuten 15:4 für den Gastgeber. Genauso schnell wie der Gegner sich seinen Vorsprung im ersten Viertel erspielt hat, starteten die Hagener Mädels, angeführt von Lena Shachowski, die Aufholjagd und so lagen wir in der 16. Minute nur noch 23:18 zurück. Von da an war klar, dass dies ein Spiel auf Augenhöhe sein würde und sich nichts geschenkt wird. Durch eine klare Ordnung in der Defense und schnellem Umschalten kamen wir zu unseren Punkten. Einziges Problem zu dieser Zeit waren die beiden Jungs, J. Berisha und J. Brunnenberg, die ihre Korbleger sicher in Punkte verwandelten.

Mit einem 4 Punkte Rückstand ging es in die Halbzeitpause. Voller Motivation und Laufbereitschaft ging es im dritten Viertel weiter. Punkt um Punkt kamen wir näher ran, bis wir in der 34. Minute das erste Mal in Führung gehen konnten. Doch dann schwanden die Kräfte allmählich und im 1 gegen 1 waren die Füße einfach einen Schritt zu langsam. Durch hohe Foulbelastung musste nun mit etwas Vorsicht agiert werden. Der Einsatz stimmte, die Bälle wurden eingesammelt und mit Tempo nach vorne gespielt. Der Gegner fing nun allerdings an seine Korbleger und sicherer zu verwandeln und so lief man ab der 28. Minute wieder einem 6 Punkte Rückstand hinterher.

Doch noch war alles drin. Es wurde sich nichts geschenkt und es entwickelte sich weiterhin ein laufintensives Spiel.
Am Ende ging uns dann allerdings die Puste leider etwas eher aus.

Trotzdem kann man viele positive Schlüsse aus dem Spiel ziehen. Wir könnten alle Spielerinnen gut einsetzen, ohne das ein Bruch ins Spiel kam und wir haben als Team gekämpft. Das Tempo wurde über weite Strecken hoch gehalten und so sind schon einige Fortschritte im Vergleich zum ersten Saisonspiel zu sehen gewesen.

Nun wird im Training weiterhin an der Defense gearbeitet und der Abschluss im 1 gegen 1 trainiert.

Für den TSV spielten:
Grünhage, P. (6), Alan,M.(0), Breucker,G. (0), Rabe, C. (0), Shachowski, L. (12), Hagedorn, H.(8), Mousssaoui, H. (9), Scholz, M. (2), Papadopoulou, N. (2), Sengül, A. (15), Figge, P. (0)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.