U15/1 Basketball NRW-Liga: Deutlicher Sieg in Bochum

Anzeige
Zoe Perlick (Foto: Stefan Reif)
VfL AstroStars Bochum – TSV Hagen 1860 39:93 (15:39)

Mit 9 Punkten in Folge durch Zoe Perlick starteten die Hagenerinnen gut in das erste Viertel und bauten ihren Vorsprung dank einer guten Verteidigung und einem schnellen Spiel nach vorne kontinuierlich aus.

Im zweiten Viertel stand die Verteidigung weiter gut doch irgendwie wollte der Ball einfach nicht im Korb landen. So stand es zu Pause nur 15:39 für das Team von der Volme.

Nach der Pause agierten die Gäste weiter druckvoll und trafen hier fast beliebig aus allen Lagen. Vor allem Lea Vorkäufer war es, die in diesem Viertel nahezu Fehlerfrei aus dem Feld traf und so dort 10 ihrer 14 Punkte markierte.

Im letzten Viertel stellte man dann auf eine Halbfeld Verteidigung um, was den Gastgebern aus Bochum nun entgegenkam und sie in diesem Viertel munter mitspielten.

Fazit:
„Wir haben heuten über weite Strecken eines unserer Besten Fastbreak Spiele gezeigt“, so Herbst. Vor allem die Aufbauspielerinnen der Hagenerinnen setzten ihre Mitspielerinnen immer wieder gekonnt mit langen Pässen gut in Szene. Ein Lob auch von dem Bochum Coach am Ende des Spiels für das gute Fastbreakspiel der Hagener.
An dieser Stelle möchte ich mich auch noch im Namen der Spielerinnen und den Trainern von Sarah Polleros verabschieden die zum Herner TC in die WNBL wechseln wird und so der U15 nicht mehr zu Verfügung steht. Wir wünschen Sarah alles Gute in ihrem neuen Verein und bedanken uns für die Zeit, die sie mit uns in Hagen verbracht hat.

Für den TSV spielten:
Vorkäufer, L. (14), Reif, C. (8), Neuhaus, E. (15), Röspel, R. (9), Eicker, L. (5), Schmidt, B. (4), Kortenacker, J. (12), Perlick, Z. (22), Dos Santos, J. (4)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.