VfL Eintracht Hagen gewinnt gegen den Soester TV mit 40:25

Anzeige
Was ein Spiel in der Enervie Arena am heutigen Abend. Der VfL Eintracht Hagen spielte gegen den Soester TV. Die knapp 300 Zuschauer erlebten einen Sieg des VfL Eintracht Hagen mit 40:25 Toren. Der Sieg war von Anfang an nicht gefährdet. Der VfL ging in den Anfangsminuten mit vier Toren in Führung. Der Abstand wurde dann in der zweiten hälfte sogar noch höher. Selbst in doppelter Unterzahl machten die Spieler des VfL ihre Tore.
Die Spieler sichern sich damit die Chance auf den Aufstieg in die zweite Handball Bundesliga. Das nächste Spiel ist am 13.02.2015, 20:00 Uhr in der Enervie Arena gegen die SG Ratingen.
Am Freitag den 27.02.2015, 20:00 Uhr kommt es dann zum direkten Vergleich zwischen dem VfL Eintracht Hagen und dem bisherige Tabellenführer, Tus Ferndorf.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Stephan Faber aus Hagen | 07.02.2015 | 13:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.