wU14/1 Basketball JRL: Niederlage nach der Osterpause

Anzeige

TSV Hagen 1860 – Basket Duisburg   48:63 (26:31)

Motiviert startete das Team in das 3. Spiel der Platzierungsrunde. Leider haben die Mädels – gegen das körperlich überlegenen gegnerische Team - nicht über 40 Minuten an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen können. Ab dem 3. Viertel haben sie nach und nach beim „pick and roll“ vergessen zu „rollen“. Da der Gegner eine gute Helpside spielte, war der Zug zum Korb oft versperrt.

Nachdem sich die Mädels durch gute Defense wieder auf 4 Punkte heran gekämpft hatten, ließ leider die Konzentration nach und dem Gegner gelangen in 2 Minuten 10 Punkte in Folge – gegenüber 1 Punkt für uns. Damit war der sonst so starke Kampfgeist des Teams gebrochen und das Spiel ging letzten Endes mit 15 Punkten Differenz an die Basket Duisburg.

Positiv hervorzuheben ist aber definitiv eine gute Steigerung der Freiwurfqoute!

Für den TSV spielten:
Grünhage (0), Langermann (10), Moussaoui (4), Radtke (7), Müller (13), Papadopoulou (8), Sengül (6)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.